Bewusstseinsschule der Neuen Zeit

         blinki.gif Kryon
         blinki.gif Kryonschule
         blinki.gif Glossar
         blinki.gif Ablauf


            
         blinki.gif Heiler der Neuen Zeit
         blinki.gif Heilende Worte
         blinki.gif Erd/Raumheilung
         blinki.gif Chakren der Neuen Zeit
         blinki.gif HIAM'ANASTRA 
            Meister der Aspekte

         blinki.gif Massagen

              



    hiam-gruppe.jpg







    community.jpg









    banner_next_88.jpg

    Gesunder-Mensch.de

    Heil-Verzeichnis - Verzeichnis & Adressen ganzheitlicher Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, rzte fr Naturheilkunde

    Ausgewählter Beitrag

    Erdung in der Neuen Zeit

    Die Entstehung von Lichtkörpersymptomen


    Jeder Mensch ist der immer stärker einströmenden magnetischen Liebesenergie ausgesetzt und nimmt diese bewusst oder unbewusst auf. Dies hat eine Ausdehnung des Lichtkörpers zur Folge.
    In früheren Zeiten war eine maximale Ausdehnung des Lichtkörpers von 70% möglich. Bei dieser Ausdehnung fand die Erleuchtung statt. Dabei wurde die Aura vom Lichtkörper angesaugt und der Mensch wechselte in die nächste Dimension.

    In der heutigen Zeit ist die Energie auf Erden bereits sehr erhöht. So ist eine Ausdehnung von über 88% Licht möglich, ohne den Körper zu verlassen. Allerdings werden durch die Ausdehnung des Lichtkörpers vereinzelte Schichten der Aura angesaugt, was dann zu Lichtkörpersymptomen führen kann.
    Diese können sich u.a. in Kopf-, Schulter-, Rückenschmerzen, Schwindelgefühl, Tinnitus und Gewichtsproblemen äußern.

    Man kann Lichtkörpersymptomen durch Erdung entgegenwirken. Dabei ist es wichtig, alle Schichten der Aura zu erden. Erdung im eigentlichen Sinne bedeutet Stabilisierung und Harmonisierung.


    Ätherkörper/ Physischer Körper:

    ARIS, Essen, Bewegung, Natur

    Emotionaler Körper:

    Ausgleich der männlichen und weiblichen Energien (z.B. durch Ashtar Sheran)

    Mentaler Körper:

    Verwendung der Lichtsprache (z.B. Kodoish, Kodoish, Kodoish, Adonai `Tsebayoth)

    Spiritueller Körper:

    Verwendung des Ursprungsnamens, wenn bekannt,
    ansonsten eine bewusste Anbindung an den Ursprung

    20.07.2010, 08.36

    Kommentarfunktion ausgeschaltet

           blinki.gif OMAR TA SATT
           blinki.gif Was bedeutet Erwachen
           blinki.gif Die 3. Sprache
           blinki.gif Lichtkörper
           blinki.gif Erdung
           blinki.gif Schritte
           blinki.gif Über mich
           blinki.gif Veranstaltungen




      heiler.jpg









      RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3